Brand in Moria: Das Bündnis Städte Sicherer Häfen ist bereit

09.09.2020




Die aktuellen Bilder von der griechischen Insel Lesbos sind zutiefst erschütternd. Durch ein flächendeckendes Feuer ist das Flüchtlingscamp Moria unbewohnbar geworden. In der Nacht vom 8. auf den 9. September begann die Evakuierung von rund 12.000 Menschen. Das Bündnis „Städte Sicherer Häfen“, dem die Stadt Göttingen mit breiter Unterstützung ihrer politischen Gremien beigetreten ist, bekräftigt seit Monaten seine Bereitschaft, geflüchtete Menschen zusätzlich aufzunehmen und ihnen eine sichere Perspektive zu bieten.


mehr

redaktion
Author: redaktion