Ausstellung zur NS-Zwangsarbeit wiedereröffnet

28.08.2020




Nach der Sommerpause öffnet die Geschichtswerkstatt Göttingen die Dauerausstellung „Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939 – 1945“. Die Ausstellung hat einen separaten Eingang im Gebäude der Berufsbildenden Schulen BBS II (Godehardstraße 11, 37081 Göttingen). Besuche sind ab Montag, 1. September 2020, wieder möglich.


mehr

redaktion
Author: redaktion