„Vergiss deinen Namen nicht – Die Kinder von Auschwitz“

Kinder von Ausschwitz - Eine Ausstellung, die den dunkelsten Fleck einer dunklen Geschichte dokumentiert (Quelle: Alwin Meyer)
17.08.2020


Ausstellung

Aus Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung vom NS-Faschismus zeigt die Stadt Göttingen in Kooperation mit dem Göttinger Steidl Verlag und dem Literarischen Zentrum Göttingen e.V. die Ausstellung „Vergiss deinen Namen nicht – die Kinder von Auschwitz“. Autor der Ausstellung ist Alwin Meyer, sie basiert auf seinem im Steidl-Verlag erschienenen, gleichnamigen Buch. Die Ausstellung wird vom 30. August bis zum 27. September 2020 im Alten Rathaus in Göttingen gezeigt.


mehr

redaktion
Author: redaktion