Weiterer Anstieg der Arbeitslosigkeit

03.06.2020




Die Zahl der Arbeitslosen ist in Südniedersachsen erwartungsgemäß das zweite Mal in Folge gestiegen. Dieser Anstieg ist eine Folge der Corona – Krise, die sich seit April auch in den Daten des Arbeitsmarktes wiederspiegelt. Im Mai waren im Agenturbezirk Göttingen 15.300 Menschen arbeitslos gemeldet, 797 bzw. 5,5% mehr als im April. Sehr viel deutlicher fällt der Vergleich zum Vorjahresmonat aus, in dem 2.446 Arbeitslose (19%) weniger gezählt wurden.


mehr

redaktion
Author: redaktion