Keinen Strauchschnitt auf Osterfeuerplätzen entsorgen

21.04.2020




Die Stadtverwaltung Göttingen weist dringend darauf hin, dass Pflanzenabfälle per Biotonne, im Laubsack oder über einen Gärtnerbetrieb entsorgt werden müssen. Je nach Möglichkeit ist auch die Lagerung auf dem eigenen Grundstück eine Alternative. Keine Alternative dagegen ist, den Grünschnitt auf Plätzen im Stadtgebiet abzuladen, die für ein Osterfeuer vorgesehen waren. Das ist grundsätzlich verboten. 


mehr

redaktion
Author: redaktion