Studierende unterstützen bei der Kontaktverfolgung

08.04.2020




Bei positiv auf das neuartige Coronavirus getesteten Personen startet das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Göttingen eine umfangreiche Recherche nach möglichen Kontaktpersonen. Je nach Kontaktintensität wird den Kontaktpersonen eine häusliche Quarantäne auferlegt. Dies ist eine wichtige Maßnahme, eine weitere Verbreitung des Virus‘ so schnell wie möglich zu unterbrechen. Je mehr Menschen positiv getestet werden, desto mehr Kontaktpersonen müssen allerdings ermittelt werden. In dieser wichtigen Aufgabe wird das Gesundheitsamt ab sofort von rund 30 Studierenden der Universität Göttingen und der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) unterstützt.


mehr

redaktion
Author: redaktion